Zurück zum Shop

EUROPE TOP 16 Tradition und Qualität

Seit nun schon 50 Jahren ist das traditionsreiche europäische Ranglistenturnier eine feste Größe im internationalen Tischtennis-Kalender, allen Reformen zum Trotz. Lange Jahre hieß es Europe Top 12, seit 2015 Europe Top 16, doch nach wie vor gilt: Die besten Spieler Europas treffen sich an einem Ort, wo Männer und Frauen um stattliche Preisgelder und den wichtigsten Titel im europäischen Tischtennis nach dem des Europameisters kämpfen.
Am 18./19. September findet das Event erstmals im griechischen Thessaloniki statt, wo die Nachfolger der Vorjahresgewinner Timo Boll und Petrissa Solja gesucht werden. Thessaloniki, vor über 2400 Jahren gegründet, bietet jedenfalls in Sachen Tradition einen mehr als würdigen Rahmen. Da passt es gut, dass auch der Ausrüster zu den traditionsreichsten Adressen in seinem Bereich zählt: DONIC, seit vielen Jahren bei den großen Turnieren auf Welt- und europäischer Ebene Garant für optimale Spielbedingungen, ist auch in Thessaloniki Tischausrüster des Europe Top 16. Gespielt wird auf dem Tischmodell DONIC World Champion TC, und wie zu solchen Anlässen üblich, gibt es eigens für diese Veranstaltung konzipierte Showcourt-Tische: die Oberfläche in leuchtendem Blau, der extra angefertigte Unterbau in einem hellen Mintgrün, das ins Türkise changiert. Oder ist das doch eher petrol?
Für Farben gibt es mittlerweile verwirrend viele Namen; welches Wort welchen Farbton beschreibt, darüber streiten sich mitunter die Geister. Anders beim deutschen Traditionsunternehmen DONIC. Da weiß man, was man hat: DONIC steht für Qualität.

Tags: Turniere

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel