Zurück zum Shop

Men’s World Cup

Die Weltelite kehrt auf die große Bühne zurück, und DONIC liefert dazu die Grundlage: Mitte November wird in China der World Cup der Herren ausgetragen, und seit nun schon einem Jahrzehnt trägt DONIC als Tischausrüster dieser traditionsreichen Veranstaltung dazu bei, dass die besten Spieler der Welt auch die bestmöglichen Spielbedingungen bekommen. Diesmal wird es allerdings ein ganz besonderes Event, denn nach dem weltweiten Ausfall zahlloser großer Sportveranstaltungen durch die Corona-Epidemie ist der World Cup das erste Turnier der ITTF seit vielen Monaten.
In Weihai, einer Stadt im Nordosten Chinas, treffen sich Stars wie Ma Long und Fan Zhendong, Tomokazu Harimoto und Koki Niwa, Quadri Aruna und Mattias Falck und und und. Deutschland wird durch Dimitrij Ovtcharov und Patrick Franziska vertreten, der als Ersatz für den verletzten Timo Boll ins Feld rückt. Wie groß die Sehnsucht auch der Aktiven ist, endlich wieder um große Titel spielen zu können, zeigt der Umstand, dass Boll als einziger Weltklassespieler nicht für Weihai gemeldet hat.

Mit der Austragung der nationalen chinesischen Meisterschaften erlebt die erst kürzlich eröffnete 4.000 Zuschauer fassende Arena derzeit so etwas wie eine Generalprobe, allerdings ohne Fans vor Ort. Vertreter des Tischtennis-Weltverbandes ITTF beraten derzeit mit dem chinesischen Organisationskomitee vor Ort, ob man zum World Cup Zuschauer in die Halle lassen kann.

So oder so geht es in Weihai vom 13. bis 15. November um einen der wichtigsten Titel im Welttischtennis, um 250.000 Dollar (davon 55.000 für den Sieger) und, vielleicht am wichtigsten, um einen Schritt zurück in Richtung Normalität auf der Bühne des großen Sports.
Dass diese Bühne perfekte Bedingungen bieten wird, dafür sorgt Ausrüster DONIC.


Tags: DONIC-News

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
BUNDLE